Naturheilpraxis Isis

Angelika Heiligenstadt
Heilpraktikerin

Trauer- und Sterbebegleitung

Im Mittelpunkt stehen Beratungsgespräche und Unterstützung zur Klärung der Gefühle, zum Begreifen des Geschehenen und zum Annehmen der neuen Situation. Gefühle von Trauer und Schmerz entstehen nicht nur im Zusammenhang mit Tod, sondern auch bei unwiderruflich veränderten Lebensumständen.

In unserer Gesellschaft wird häufig anonym gestorben und getrauert. Trauernde und Sterbende bleiben mit ihren Ängsten, Schmerzen und Unsicherheiten meist allein.

Trauer ist individuell und normal.

Trauer ist weder richtig noch falsch.

Trauer hat einen eigenen Rhythmus.

Trauer braucht Raum und Zeit.

Trauer braucht Ausdruck.

Körper und Seele trauern auch.

“Die Trauerarbeit erledigen”   bedeutet nicht, dass Objekt der emotionalen Erschütterung in der Erinnerung auszulöschen, sondern den Verlust des geliebten Menschen zu akzeptieren und in den weiteren Lebensweg zu integrieren.

Jean-Pierre Barral aus  “Die Botschaften unseres Körpers”

Unterstützend in der Sterbebegleitung ist eine entspannte, positive Atmosphäre, um Sterbenden und nahestehenden Personen die Möglichkeit zu geben, noch Dinge anzusprechen und zu besprechen, für die sich vorher keine Worte fanden. Für mich gehört zur Sterbebegleitung:

  • Anwesend sein
  • Emotionalität aushalten
  • Dasein für die Schwerkranken, Sterbenden und ihre Familie / Angehörige
  • Zuhören
  • Heraushören, welche Ängste, Hoffnungen, Sehnsüchte, Nöte unausgesprochen mitklingen und welche evtl. letzten Wünsche noch unerfüllt sind
Hauptstr. 63a 28865 Lilienthal Amtmann-Schroeter-Haus Nebengebäude
0 42 98 / 6 999 007 ah@naturheilpraxis-isis.de